HomeBedienungsanleitungEinstellungen des Rennbildschirms

Einstellungen des Rennbildschirms

Hier können verschiedene Einstellungen getroffen werden, die die Anzeigen im Haupt-Rennbildschirm betreffen.

  • Rundenzählung:
    • Vorwärts: die Rundenzählung wird fortlaufend von 1 bis zur Zielrundenzahl angezeigt.
    • Rückwärts: die Rundenzählung wird rückwärts von der Zielrundenzahl bis 0 angezeigt.
  • Sektorzeiten anzeigen:
    • Immer: die Sektorenzeiten werden in freien Trainings, Qualifikationen und Rennen angezeigt.
    • Nicht in Rennen: die Sektorenzeiten werden nur in Trainings und Qualifikationen angezeigt.
    • Nie: die Sektorenzeiten werden immer ausgeblendet.
    • Hinweis: die Sektorenzeitmessung funktioniert nur in Kombination mit der „Carrera Check Lane“ (siehe hier).
  • Sortierung der Zeitentabelle:
    • Fixiert: die Zeitentabelle wird nach der Regler-Nummer sortiert, so dass die Positionen der Fahrer im Rennen immer fest bleiben.
    • Dynamisch: die Zeitentabelle wird nach den gefahrenen Zeiten (in Trainings/Qualifikationen) bzw. der gefahrenen Rundenzahl (in Rennen) sortiert. So ist immer der aktuell führende Fahrer ganz oben.
  • Aktive Strecke anzeigen: bei „ja“ wird die derzeit aktive Strecke unten links im Rennbildschirm eingeblendet.
  • Fahrzeug- oder Fahrerbild anzeigen: hier kann ausgewählt werden, ob ein Fahrzeug- oder Fahrerbild bei jedem Fahrer angezeigt werden soll.
  • Ampel anzeigen: blendet bei Bedarf die Startampel im Rennbildschirm aus.
  • Start-Button anzeigen: blendet bei Bedarf den Start-Button im Rennbildschirm aus.
  • ESC-Button anzeigen: blendet bei Bedarf den ESC-Button im Rennbildschirm aus.
  • Fahrzeug-Logos anzeigen: blendet bei Bedarf die Hersteller-Logos bei jedem Fahrer im Rennbildschirm aus.
  • Controller-Nummer anzeigen: blendet bei Bedarf die Nummer des jeweiligen Reglers bei jedem Fahrer im Rennbildschirm aus.
  • Abstand anzeigen: blendet bei Bedarf die Anzeige des aktuellen Abstands (in Zeit oder Runden) bei jedem Fahrer aus.
  • Boxenstop-Zähler anzeigen: blendet bei Bedarf die Anzeige der bereits absolvierten Boxenstopps bei jedem Fahrer aus.
War dieser Artikel hilfreich? Ja 1 Nein 2

Jetzt downloaden und echte Rennaction erleben.

© 2021 SmartRace – ein Projekt von Trademarc - Web, Apps, Print & Mehr

Alle verwendeten Videos, Bilder und Grafiken sind - soweit nicht anders gekennzeichnet - Eigentum von SmartRace. Eine Weiterverwendung zu privaten oder kommerziellen Zwecken ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.

SmartRace ist eine Software für Mac, Tablets und Smartphones und dient zur Zeitnahme für Carrera Digital-Bahnen im Maßstab 1:32 und 1:24 und über den Analog-Modus auch für analoge Bahnen (z.B. Carrera Evolution, Carrera Exclusiv, Carrera Servo, Carrera Go!!!, Ninco, Scalextric oder Andere). SmartRace verbindet sich entweder per Bluetooth mit dem AppConnect-Adapter von Carrera oder nimmt die Messung im Analog-Modus per Kamera eines über SmartRace Connect verbundenen Smartphones vor. 

Carrera®, Carrera Digital® und Carrera AppConnect® sind eingetragene Markenzeichen der Carrera Toys GmbH. SmartRace ist kein offizielles Carrera-Produkt und in keiner Weise verbunden mit oder abhängig von Carrera Toys GmbH.