Einstellungen des Rennbildschirms

Einstellungen des Rennbildschirms

Hier können verschiedene Einstellungen getroffen werden, die die Anzeigen im Haupt-Rennbildschirm betreffen.

  • Rundenzählung:
    • Vorwärts: die Rundenzählung wird fortlaufend von 1 bis zur Zielrundenzahl angezeigt.
    • Rückwärts: die Rundenzählung wird rückwärts von der Zielrundenzahl bis 0 angezeigt.
  • Sektorzeiten anzeigen:
    • Immer: die Sektorenzeiten werden in freien Trainings, Qualifikationen und Rennen angezeigt.
    • Nicht in Rennen: die Sektorenzeiten werden nur in Trainings und Qualifikationen angezeigt.
    • Nie: die Sektorenzeiten werden immer ausgeblendet.
    • Hinweis: die Sektorenzeitmessung funktioniert nur in Kombination mit der „Carrera Check Lane“ (siehe hier).
  • Sortierung der Zeitentabelle:
    • Fixiert: die Zeitentabelle wird nach der Regler-Nummer sortiert, so dass die Positionen der Fahrer im Rennen immer fest bleiben.
    • Dynamisch: die Zeitentabelle wird nach den gefahrenen Zeiten (in Trainings/Qualifikationen) bzw. der gefahrenen Rundenzahl (in Rennen) sortiert. So ist immer der aktuell führende Fahrer ganz oben.
  • Aktive Strecke anzeigen: bei „ja“ wird die derzeit aktive Strecke unten links im Rennbildschirm eingeblendet.
  • Fahrzeug- oder Fahrerbild anzeigen: hier kann ausgewählt werden, ob ein Fahrzeug- oder Fahrerbild bei jedem Fahrer angezeigt werden soll.
  • Ampel anzeigen: blendet bei Bedarf die Startampel im Rennbildschirm aus.
  • Start-Button anzeigen: blendet bei Bedarf den Start-Button im Rennbildschirm aus.
  • ESC-Button anzeigen: blendet bei Bedarf den ESC-Button im Rennbildschirm aus.
  • Fahrzeug-Logos anzeigen: blendet bei Bedarf die Hersteller-Logos bei jedem Fahrer im Rennbildschirm aus.
  • Controller-Nummer anzeigen: blendet bei Bedarf die Nummer des jeweiligen Reglers bei jedem Fahrer im Rennbildschirm aus.
  • Abstand anzeigen: blendet bei Bedarf die Anzeige des aktuellen Abstands (in Zeit oder Runden) bei jedem Fahrer aus.
  • Boxenstop-Zähler anzeigen: blendet bei Bedarf die Anzeige der bereits absolvierten Boxenstopps bei jedem Fahrer aus.