Virtuelles Safety-Car

Virtuelles Safety-Car

Das VSC-Add-On erlaubt es, in Rennen ein virtuelles Safety-Car (in anderen Rennserien auch bekannt als Full Course Yellow, FCY) zu aktivieren. Dadurch wird die Geschwindigkeit aller Fahrzeuge auf einen Wert reduziert, der sich in den Einstellungen festlegen lässt (standardmäßig die geringstmögliche Geschwindigkeit). Das VSC bleibt für eine festgelegte Zeit aktiv, kann aber auf Knopfdruck verlängert (oder auf 5 Sekunden verkürzt werden). Die Zeit läuft automatisch herunter und nach Ablauf der VSC-Phase wird die Geschwindigkeit automatisch wieder hochgesetzt.

Bei Beginn und vor Ende der VSC-Phase ertönen jeweils Sprachausgaben. Während einer VSC-Phase können alle Fahrer ganz normal weiterfahren und bei Bedarf auch Boxenstopps absolvieren.

Zusammenfassung:

  • Virtuelles Safety-Car, das auf Knopfdruck aktiviert wird und für eine festgelegte Zeit aktiviert bleibt.
  • Automatische Anpassung der Geschwindigkeit aller Fahrzeuge, damit ein eventuell verunfalltes Fahrzeug geborgen werden kann.
  • Anzeige des VSC-Symbols und der verbleibenden Zeit oberhalb der Startampel.