HomeBedienungsanleitungHilfe bei ProblemenRundenrekorde lassen sich nicht löschen

Rundenrekorde lassen sich scheinbar nicht löschen

Wenn Du versuchst, unter „Strecken“ in der Detailansicht einer Strecke einen Rekord-Eintrag zu löschen, der Rekord aber beim nächsten Aufruf scheinbar wie von Zauberhand wieder auftaucht, liegt das vermutlich daran, dass es für diese Fahrer-Fahrzeugkombination mehr als einen gültigen Rekord gibt. Stelle Dir die Rekordliste wie eine Art Stapel vor: für jede Fahrer-Fahrzeug-Kombination wird jeweils der Eintrag in der Liste angezeigt, der ganz oben auf dem Stapel liegt. Löschst Du nun diesen Eintrag, „rutscht“ der nächste Eintrag entsprechend hoch. Wenn auch dieser Eintrag schneller ist als die nach ihm kommenden Rekorde von anderen Fahrern, wird er sogar wieder an derselben Stelle auftauchen wie der Rekord, den Du vorher gelöscht hast.

War dieser Artikel hilfreich? Ja 1 Nein 1

Jetzt downloaden und echte Rennaction erleben.

© 2021 SmartRace – ein Projekt von Trademarc - Web, Apps, Print & Mehr

Alle verwendeten Videos, Bilder und Grafiken sind - soweit nicht anders gekennzeichnet - Eigentum von SmartRace. Eine Weiterverwendung zu privaten oder kommerziellen Zwecken ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.

SmartRace ist eine Software für Mac, Tablets und Smartphones und dient zur Zeitnahme für Carrera Digital-Bahnen im Maßstab 1:32 und 1:24 und über den Analog-Modus auch für analoge Bahnen (z.B. Carrera Evolution, Carrera Exclusiv, Carrera Servo, Carrera Go!!!, Ninco, Scalextric oder Andere). SmartRace verbindet sich entweder per Bluetooth mit dem AppConnect-Adapter von Carrera oder nimmt die Messung im Analog-Modus per Kamera eines über SmartRace Connect verbundenen Smartphones vor. 

Carrera®, Carrera Digital® und Carrera AppConnect® sind eingetragene Markenzeichen der Carrera Toys GmbH. SmartRace ist kein offizielles Carrera-Produkt und in keiner Weise verbunden mit oder abhängig von Carrera Toys GmbH.