Benötigst Du Hilfe bei der Nutzung von SmartRace? Eine ausführliche Anleitung und Antworten auf die häufigsten Probleme und Fragen findest Du hier.

Inbetriebnahme

SmartRace in Betrieb nehmen

Stelle zunächst sicher, dass Bluetooth an Deinem Gerät (Tablet/Smartphone) aktiviert und die Control Unit eingeschaltet ist. Wenn der AppConnect-Adapter korrekt angeschlossen ist, blinkt die integrierte LED blau. Starte nun SmartRace auf Deinem Gerät.

Sobald die App gestartet wurde, wird automatisch die Verbindung zur Control Unit hergestellt.

Hinweis: beim Verbinden der App mit der Control Unit wird aus technischen Gründen ein START-Signal an die Control Unit gesendet. Deshalb wird möglicherweise der Fahrbetrieb unterbrochen und alle LEDs an der Control Unit leuchten rot. In diesem Fall muss einfach einmal die ESC- oder START-Taste gedrückt werden, um den Fahrbetrieb wieder aufzunehmen

Eine grüne Leiste sollte die hergestellte Verbindung melden. Nun kannst Du im Prinzip sofort loslegen. Wenn Du nun mit einem Fahrzeug über die Ziellinie fährst, wird auf dem Rennbildschirm ein „NoNameDriver“ in einem „NoNameCar“ auftauchen.

Das ist das Zeichen dafür, dass dem Regler, der für das Fahrzeug genutzt wird, noch kein Fahrer und kein Fahrzeug zugewiesen wurde. Wie das geht, erfährst Du hier. Wenn Du bislang noch keine Fahrer und Fahrzeuge angelegt hast, erfährst Du hier, wie das geht.