Benötigst Du Hilfe bei der Nutzung von SmartRace? Eine ausführliche Anleitung und Antworten auf die häufigsten Probleme und Fragen findest Du hier.

Meisterschaften und Teams

Meisterschaften und Teams

Hinweis: diese Funktion ist Bestandteil eines kostenpflichtigen Add-Ons, das als In-App-Kauf erworben werden kann. Öffne dazu den Dialog „Add-Ons“ im Hauptmenü von SmartRace. Wenn Du mehr über In-App-Käufe in SmartRace erfahren möchtest, kannst Du das hier tun.

Meisterschaften anlegen und verwalten

Du kannst in SmartRace auch Meisterschaften austragen. Öffne dazu den Dialog „Meisterschaften“ im SmartRace-Hauptmenü. Hier kannst Du alle Meisterschaften ansehen und neue anlegen. Zu jeder Meisterschaft kannst Du festlegen, aus wie vielen Rennen diese bestehen und wer teilnehmen soll. Außerdem kannst Du bestimmen, nach welchem Punktesystem gewertet werden soll. Du kannst das Punktesystem auch im Nachhinein noch jederzeit ändern – die Punktestände von Fahrern und Teams werden dann sofort automatisch neu berechnet.

Um ein Meisterschaftsrennen auszutragen, kannst Du wie gewohnt ein Rennen starten und fahren. Nach Rennende erscheint ein Button „als Meisterschaftsrennen speichern“. Wenn Du ihn drückst, öffnet sich ein Dialog, in dem Du wählen kannst, welcher Meisterschaft das gerade ausgetragene Rennen zugerechnet werden soll.

Modus „Fahrzeugtausch“

Modus „Fahrzeugtausch“

Im Modus „Fahrzeugtausch“ kann festgelegt werden, welche Fahrzeuge in einer Meisterschaft benutzt werden sollen. Aus den gewählten Fahrzeugen und Fahrern wird dann automatisch eine Zuordnung berechnet, die sicherstellt, dass jeder Fahrer jedes Fahrzeug mindestens einmal fahren muss. Die errechneten Zuordnungen können im Reiter „Paarungen“ der jeweiligen Meisterschaft eingesehen werden.

Vor Beginn eines Rennens muss lediglich sichergestellt werden, dass die Fahrzeuge den Reglern so zugewiesen sind, wie es unter „Paarungen“ angezeigt wird. Anschließend kann für das jeweils nächste Rennen die aktuelle Fahrer-Zuordnung über den Knopf „Zuweisung anwenden“ übernommen werden.

Modus „Party“

Modus „Party“

Im Modus „Party“ werden aus den zugeordneten Fahrern automatisch Zweierpaarungen errechnet, so dass jeder Fahrer mindestens einmal gegen jeden anderen Fahrer antreten muss. Wer am Ende die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt.

In diesem Modus steht die Zuweisung per Knopfdruck nicht zur Verfügung. Es muss also von Hand sichergestellt werden, dass die richtigen Fahrer gemäß dem Rennplan, der unter „Paarungen“ eingesehen werden kann, gegeneinander antreten.

Wichtig: die Rennen müssen in genau der Reihenfolge gefahren werden, wie es unter „Paarungen“ angezeigt wird. Die Zuordnung von Fahrern oder Fahrzeugen zu einer Meisterschaft im Modus „Fahrzeugtausch“ oder „Party“ kann nach deren Beginn (d.h. wenn mindestens ein Rennen gefahren wurde) nicht mehr geändert werden.

Teams anlegen und verwalten

Teams können über den Punkt „Teams“ im Hauptmenü angelegt werden. Um einen Fahrer einem Team zuzuweisen, öffne den Bearbeitungsdialog des Fahrers, den Du einem Team zuweisen möchtest. Über das Auswahlfeld „Team“ kannst Du auswählen, zu welchem Team dieser Fahrer gehören soll. Ist ein Fahrer, der an einer Meisterschaft teilnimmt, Teil eines Teams, werden automatisch die jeweiligen Punkte für das Team im Reiter „Punktestand Teams“ einer Meisterschaft angezeigt.