Hilfe bei Problemen

SmartRace kann trotz kompatiblem Zielgerät nicht gekauft werden (Android) – das Gerät wird im Play Store als „nicht kompatibel“ angezeigt

Sollte Dein Gerät alle Voraussetzungen zum Betrieb von SmartRace erfüllen, aber trotzdem im Google Play Store als „nicht kompatibel“ mit SmartRace angezeigt werden, so dass die App nicht gekauft werden kann, hilft es eventuell, den Cache der Google Play-App zu löschen oder diese zurückzusetzen.

Den Cache der Google Play-App kannst Du so löschen:
  1. Rufe die Einstellungen deines Geräts auf.
  2. Gehe zu „Apps“ oder „Anwendungsmanager“ > „Alle“.
  3. Wähle „Google Play Store“ aus.
  4. Tippe auf „Daten löschen“.
  5. Probiere anschließen, den Play Store-Eintrag von SmartRace erneut aufzurufen und schaue, ob Du die App nun installieren kannst.
Sollte das nicht helfen, kannst Du die Google Play-App auch zurücksetzen:
  1. Rufe die Einstellungen deines Geräts auf.
  2. Wähle „Apps & Benachrichtigungen“.
  3. Wähle „Google Play Store“ oder „Alle Apps“ oder „App-Info“.
  4. Tippe oben auf das Dreistrichmenü und dann auf „Updates deinstallieren“.
Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, versuche bitte erneut, SmartRace zu installieren.
Da alle Android-Geräte sich leicht voneinander unterscheiden, kann der Vorgang auf deinem Gerät ein wenig anders aussehen. Weitere Informationen findest du im Handbuch deines Geräteherstellers oder in dessen Hilfecenter.

Sollte auch das nicht helfen, kann die App vielleicht mithilfe der App „Market Helper“ installiert werden. Mit dieser App kann die Kompatibilitätsprüfung unter Umständen umgangen werden.

Wichtiger Hinweis: es gibt keine Garantie, dass SmartRace auf Deinem Gerät problemlos laufen wird, wenn es von Google als inkompatibel erkannt wurde. Solltest Du den Market Helper verwenden, um die App an dieser Prüfung vorbei auf Deinem Gerät installieren, tust Du das explizit auf eigene Verantwortung.

Danke an Nutzer Christian Döhl für den Hinweis!