SmartRace auf Notebooks und Desktop-Rechnern mit Maus und Tastatur nutzen

SmartRace läuft zwar nicht auf Windows-PCs oder -Laptops, dennoch kann die App an Notebooks oder Desktop-PCs genutzt werden (übrigens auch auf Raspberry PI). Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Möglichkeit 1: Nutzung auf macOS-Geräten Da SmartRace von Haus aus auch auf macOS läuft, kannst Du die App problemlos auf folgenden Apple-Geräten nutzen: Macbook Macbook Air Macbook …

Hinweise zu SmartRace 3.15.0

Nach dem Starten von SmartRace 3.15.0 unter iOS fällt Dir vielleicht auf, dass die App aussieht, als sei sie komplett zurückgesetzt worden. Das gilt allerdings „nur“ für alles, was sich nicht in der Datenbank befindet (siehe unten). Leider ließ sich das durch größere Änderungen, die in Bezug auf iOS vorgenommen werden mussten (von Apple erzwungen) …

SmartRace auf dem Raspberry Pi 3 & 4 nutzen

Immer wieder kommt die Frage auf, ob man SmartRace auch auf dem PC nutzen kann. Leider geht das bislang nicht – was aber geht, ist die Nutzung auf Raspberry Pi 3 und 4 mit Android. Wie man das Ganze einrichten kann, hat Nutzer Heri Münch in einem eindrucksvollen, bebilderten Tutorial für Euch zusammengefasst. Er hat …

Der SmartRace Champions Club

Mit Version 3.11 von SmartRace hat ein neues Feature Einzug gehalten: Der SmartRace Champions Club (SCC). Der SCC ist die einfachste Möglichkeit, alle in SmartRace verfügbaren Add-Ons ohne hohe Einmalkosten zu nutzen, sondern stattdessen als kostengünstiges Abo. Und das Beste ist: Im Champions-Club habt Ihr nicht nur Zugriff auf alle derzeitigen Add-Ons, sondern auch auf …

Carrera Digital 132 Sonderanfertigung für chinesischen Autohersteller NIO

Du denkst, Du besitzt schon alle Carrera-Fahrzeuge in 1:32? Dann ist dieser Beitrag genau richtig für Dich. Denn der chinesische Autohersteller NIO hat von Carrera eine Sonderanfertigung anlässlich einiger spezieller Events und des Carrera Grand Prix in Qingdao im August diesen Jahres anfertigen lassen. Es handelt sich dabei um eine Miniaturausgabe des elektrischen NIO-Supertsportwagens EP9, …

Was sind die besten Reifen für Carrera Digital? Supertires im Vergleich mit Gummi-/PU-Reifen.

Jeder Reifen hat besondere Eigenschaften und Vor- und Nachteile. Doch welche sind das? Das erklärt Frank Fleischer in einem Gastbeitrag für SmartRace.de. Supertires Supertires sind aus Silikon gefertigt und haben mächtig Grip. Die Reifen holen sämtlichen Dreck aus den Schienen heraus. Die sind anschließend also praktisch „klinisch“ rein, etwas überzogen gesagt. Auf einer sauberen Bahn …

Termine für Carrera Digital Neuheiten 2019

Für alle, die schon ungeduldig auf die Carrera Neuheiten 2019 warten, die auf der diesjährigen oder letztjährigen Spielzeugmesse in Nürnberg vorgestellt wurden, hat Walter Absenger von SlotcarDreams eine Liste zusammengestellt, an welchem Termin welches neue Carrera-Fahrzeug bzw. welche Grundpackung voraussichtlich erscheinen wird. Mit seiner freundlichen Genehmigung veröffentliche ich diese List hier und habe mir erlaubt, …

Jetzt verfügbar: eine eigene Version von SmartRace für Carrera Go Plus

Für die kleinen Rennfahrer bietet Carrera unter anderem das System „Go!!! Plus“ an. Dabei handelt es sich um eine analoge Bahn, die aber per Bluetooth mit einem Tablet/Smartphone verbunden werden kann. Leider hat Carrera bei der Entwicklung der zugehörigen App keine Glanzleistung abgeliefert – die Bewertungen in den Stores zeigen das, wo die Carrera Go!!! …

Ist SmartRace zu teuer? Und sind die In App-Käufe „Abzocke“?

Ich werde immer mal wieder (wenn auch insgesamt wirklich sehr selten) in Bewertungen (interessanterweise fast ausschließlich für die iOS-Version von SmartRace) mit dem Vorwurf konfrontiert, man werde in meiner App „abgezockt“. Nutzer regen sich darüber auf, dass es In-App-Käufe gibt und dass man ja im Prinzip „jedes Feature extra dazu kaufen“ müsse. Manche gehen sogar …

Kurve 1 des SmartRace-Rings ist endlich sicher

Die erste Kurve des SmartRace-Rings war bis dato ein neuralgischer Abschnitt der Strecke, weil nur mäßig gesichert. Des öfteren kam es dort zu heftigen Abflügen, insbesondere von solchen Fahrern, die es des öfteren mal übertreiben und dann der Technik den schwarzen Peter zuschieben wollen („irgendwie hat das Auto zu viel Gas gegeben“). Ich nenne hier …

Neue Streckenbeleuchtung am SmartRace-Ring

Schon länger bin ich auf der Suche nach passender Streckenbeleuchtung für meine Carrera-Bahn. Dabei will ich weder etwas selbst bauen, noch will ich irgendwas löten oder sonst wie fummeln. Zufällig bin ich bei meinen Recherchen auf wirklich schöne Flutlichter gestoßen, die per Netzteil angeschlossen werden (bis zu 3 Flutlichter pro Netzteil) und meiner Meinung nach …

Änderungen an der Schadenssimulation

Aufgrund von Feedback verschiedener Nutzer wird das Add-On zur Simulation von Schäden ab der kommenden Version von SmartRace etwas abgeändert. War es bisher so, dass Runden von Fahrzeugen, die einen zufälligen Schaden erlitten hatten, nicht mehr gezählt wurden, wird es nun folgendermaßen sein: Überschreitet ein Fahrer die eingestellte Zielrundenzeit, gilt sein Fahrzeug als beschädigt (wie …

Die wichtigsten Änderungen von SmartRace 3.0

Nachdem sich über die letzten Monate doch mehr Änderungen angesammelt haben, als ich zuerst dachte, habe ich beschlossen, der neuen Version die Nummer 3.0 zu spendieren. Zwar ist der Schritt in Bezug auf den gefühlten Umfang der App nicht so groß, wie man vermuten würde, aber unter der Haube hat sich auch einiges getan. Im …

SmartRace nicht länger auf Amazon verfügbar

Nachdem SmartRace nun inzwischen seit August 2016 im Amazon-Appstore verfügbar war, habe ich mich dazu entschlossen, die App nicht länger dort anzubieten. Es hat sich herausgestellt, dass der nötige Aufwand, um die App auf einer weiteren Plattform zu pflegen und regelmäßig zu aktualisieren, deutlich höher ist als der Gewinn, den sie dort abwirft. Ich hatte …

Neue SmartRace-Website ist online

Nach einigen Monaten Arbeit ist jetzt die neue SmartRace-Website online gegangen. Die bisherige Website stammte aus der Anfangszeit der App und war nicht wirklich für den inzwischen erreichten Umfang ausgelegt. Insbesondere die Anleitung war eher mit der heißen Nadel gestrickt und teilweise recht unübersichtlich. Erweiterungen an der Website vorzunehmen war recht schwierig, weil sie ursprünglich …

Über In-App-Käufe in SmartRace

Seit SmartRace 2.8.4 gibt es In-App-Käufe. Möglicherweise hast Du Dich gefragt, wieso (um alles in der Welt) Du zusätzliches Geld für neue Features ausgeben solltest, wenn Du doch schon eine (nicht unerhebliche) Menge Geldes investiert hast, um die App selbst zu kaufen. Eine berechtigte Frage. Die Antwort ist kurz und simpel: der Markt für SmartRace …

Jetzt downloaden und echte Rennaction erleben.

© 2021 SmartRace – ein Projekt von Trademarc - Web, Apps, Print & Mehr

Alle verwendeten Videos, Bilder und Grafiken sind - soweit nicht anders gekennzeichnet - Eigentum von SmartRace. Eine Weiterverwendung zu privaten oder kommerziellen Zwecken ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.

SmartRace ist eine Software für Mac, Tablets und Smartphones und dient zur Zeitnahme für Carrera Digital-Bahnen im Maßstab 1:32 und 1:24 und über den Analog-Modus auch für analoge Bahnen (z.B. Carrera Evolution, Carrera Exclusiv, Carrera Servo, Carrera Go!!!, Ninco, Scalextric oder Andere). SmartRace verbindet sich entweder per Bluetooth mit dem AppConnect-Adapter von Carrera oder nimmt die Messung im Analog-Modus per Kamera eines über SmartRace Connect verbundenen Smartphones vor. 

Carrera®, Carrera Digital® und Carrera AppConnect® sind eingetragene Markenzeichen der Carrera Toys GmbH. SmartRace ist kein offizielles Carrera-Produkt und in keiner Weise verbunden mit oder abhängig von Carrera Toys GmbH.